• Die achtziger Jahre waren waren wieder von bedeutenden weltpolitischen Ereignissen geprägt. In Frankreich erfolgt ein Machtwechsel. Mit François Mitterand geht die Sozialistische Partei Frankreichs 1981 als Sieger aus den Wahlen hervor.  Im selben Jahr findet die britische Traumhochzeit statt. In London heiraten Prinz Charles und Lady Diana Spencer.1982 beginnt die Ära Kohl. Durch das zweite Misstrauensvotum in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland gelangt Helmut Kohl (CDU) an die Macht. 
  • In der Sowjetunion wird im Jahre 1985 Michail S. Gorbatschow Kremlchef. Seine Reformpolitik führt in den folgenden Jahren zu grundlegendem Wandel. 
  • In Deutschland hatte Bundespräsident Richard von Weizäcker am 8. Mai, dem Tage des Kriegsendes, eine international viel beachtete Rede gehalten. Er hob hervor, dass Deutschland befreit worden sei. Wie sehr er sich jedoch darin täuschte. Deutschland war alles andere als befreit. Es war eher Besatzungsmacht der USA. siehe auch: DIE BEFREIUNGSLÜGE Deutsche haben allen Grund, den 8. Mai 1945 als den Tag anzusehen, an dem die Ausschlachtung des völlig entrechteten Deutschlands begann!
  • Auf dem sportlichen Sektor profilieren sich Boris Becker und Steffi Graf. Der 17-jährige Becker gewinnt am 7. Juli 1985 die Tennismeisterschaft in Wimbledon. Am 16. August 1987 übernimmt Steffi Graf in Manhattan-Beach die Führung in der Rangliste des Damentennis. Im Boxring macht sich Mike Tyson beliebt. Der 20-jährige Boxer wird 1986 in Las Vegas Schwergewichtsmeister. 

Ich war im März 1983 wieder aus Kanada zurückgekehrt und versuchte mich wieder neu zu etablieren.  

Rckkehr1983Nach einigem Suchen hatte ich den Verkauf für die mittelständige Bauträgerfirma BF-Bau in Hilden übernommen. Die Lage in der Immobilienwirtschaft war mal wieder alles andere als rosig. Die BF-Bau hockte schon seit 2 Jahren auf ihren Objekten und wußte sie nicht an den Mann zu bringen. Ich kam wie gerufen und vermarktete eine Wohnung nach der anderen bis schließlich die Objekte ihren regulären Absatz fanden. So kam nun wieder Geld ins Haus.

Ich hatte mich 1987 mit Nathalie verehelicht und baute ihre in Düsseldorf ein Haus - ein Solarhaus überdies. Am 15. September 1988 hatte ich das Grundstück gekauft. Den Werklieferungsvertrag hatte ich am 19. August 1988 mit der Firma Josef Ehling Planen und Bauen GmbH in Borken abgeschlossen. Alles war in geordnete Bahnen gebracht, um ein friedliches Dasein zu genießen. 

  • Im Jahre 1989 löste sich die 40 Jahre lang fest zementierte Nachkriegsordnung binnen weniger Monate in Luft auf. Am 9. November fällt mit der Mauer das Symbol der deutschen Teilung, in Europa hebt sich der eiserne Vorhang. Ein Traum wird wahr. 

Am 22. Oktober 1990 kam unser erstes Kind auf die Welt. Wir nannten ihn Samuel und gaben ihm überdies die Namen etlicher Familienmitglieder. Unsere Freude war groß. Wir nannten ihn ebenfalls Désirez. Später erhielten alle unsere Kinder diesen Namen, da sie alle Wunschkinder waren.

Wir verbrachten herrliche Urlaube. In Eilat/Israel erforschen wir die Unterwasserwelt. Mit Samuel ging es in den Club Mediteranne auf Ibiza und später nach Haifa. Wir konnten alle möglichen Sportarten praktizieren und wurden überdies lukullisch verwöhnt, als ob wir im Paradies lebten. Nathalie und ich nutzten die eifrig Gelegenheit, im Katamaran zu segeln. Abends gab es musikalische Darbietungen im Chapitol.