Deauv2003Vladi

Am 23. Oktober 1997 wurde Vladimir in Paris geboren. Als meine Schwiegermutter ihn zum erstenmal sah rief sie lauthals aus:VladiClown2003 "Celui-là a oublié d´être bête." (Der hat vergessen dumm zu sein.) Die Freude war groß. Sie entdeckte sofort eine verblüffende Ähnlichkeit mit mir, die sich im Laufe der Jahre weiter verdeutlichte. Nathalie nannte ihn zeitweilig "Mini-Rainer".

VladisCopines2005Vladimir war kerngesund, zeigte sich sehr bald recht eigenständig und humorvoll. Er besuchte wie seine Brüder die Schule l´Assomption in der rue Lubeck, Paris 16e. Er widmete anderen gegenüber sehr große Aufmerksamkeit und erfreute sich besonderer Beliebtheit bei den Mädchen. Während Mischa immer enen großen Freundeskreis unter den Jungen fand, hatte Vladimir immer eine Schar vonDeauville 2004 8 13 Mädchen um sich.

Im Sommer verbrachte Nathalie mit den Kindern häufig die Ferien in Deauville. Ich selber abreitete währenddessen in der Crêperie, besuchte sie aber zwischendurch.

 

 

 

Wie alle meine Söhne wurde Vladimir zum Wettschwimmer herangebildet. Er war sehr PiscVla2003gut und holte zahlreiche Medallien. Mit 11 Jaharen schaffte er schon 200 m in 2,48 Minuten. Er holte sich damit wieder eine Goldmedallie.

Vladimir Gold Mai08

Vladimir ist Franzose durch und durch. Auch unser zeitweiliger Wohnsitz in Genf gefiel ihm nicht. Er war überglücklich als er endlich wieder in Paris war. Dort machte er 2014 sein Bacalaureat.