fbpx
Zeit zu verkaufen

Die Martklage für Immobilien hat sich drastisch geändert. Eine deutliche Umkehr der Preisentwicklung ist eingetreten. Die Preise für Mehrfamilienhäuser sinken vielerorts.

Der Verkauf eines Miethauses scheint anhand der nachfolgend aufgeführten Gründe für viele private Besitzer die beste Lösung.

1. Übermäßige Belastung durch ernergetische Sanierungen und mangelnde staatliche Förderung

Es sieht ganz danach aus, dass Besitzer eines Mehrfamilienhauses nicht ausreichend Fördergelder erhalten, um es nach zukünftigen Richtlinien zu sanieren. Geplant sind zwar bundesweite und sogar europaweite Fördertöpfe, doch es wird einiges an Eigenkapital gefragt sein. Zudem ist schon jetzt absehbar, dass sich die Beantragung sehr komplex und aufwändig gestalten und damit für einige Privatbesitzer sehr belastend darstellen wird.

2. Die Preise unsanierter Immobilien rauschen zunehmend in den Keller

Je näher die energetische Sanierungspflicht rückt, desto schneller wird der Wertverlust von Miethäusern zunehmen. Der Verkauf zum jetzigen Zeitpunkt kann sich daher durchaus lohnen. Der Einfluss verpflichtender Sanierungsmaßnahmen auf die Verkaufspreise beginnt gerade erst.

Mehrfamilienhaus

3. Stark zunehmende Ausgaben mindern den Ertrag deutlich

Rentieren sich teure Investitionen in verpflichtende energetische Sanierungsmaßnahmen überhaupt? Inwieweit werden sich die Investitionen mittel- und langfristig überhaupt noch  lohnen? Es wird immer deutlicher: Bisherige Renditen sind auf längere Sicht nicht mehr realisierbar.

4. Politische Regulierungen lassen Mieten stagnieren

Ukraine-Krieg, ausbleibende Rohstofflieferungen, deutlich steigenden Zinsen, steigende Inflation werden die Politik veranlassen zahlreiche regulatorische Maßnahmen zu ergreifen, um Mieten zu deckeln und private Haushalte finanziell zu entlasten. Es ist abzusehen, dass Mieten daher flächendeckend stagnieren oder sogar zurückgehen werden.

5. Erhöhung der Energie- und Baumaterialkosten belasten die Projektentwicklung und Erhaltung der Gebäude

Angesichts der weltweiten Lieferengpässe, des massiven Rohstoffmangels und angesichts des Ukraine-Krieges ist der Ausgang ungewiss. Bauen und sanieren wird nicht nur sehr viel teurer als bisher, es wird zum Teil sogar unmöglich. Schon jetzt nimmt der Sanierungsstau zu und der Wert der Gebäude sinkt.

REALTIESINVEST

Warum kaufen wir?

Wir nutzen Synergieeffekte und aufgrund unseres Eigenbestandes rechnen wir nicht die Rendite einzelner Miethäuser, sondern erheben eine Mischkalkulation, die es uns erlaubt auch renditeschwache Häuser in unser Portfolio zu übernehmen.

Rufen Sie uns an unter 02104 957 2505 oder 0160 9492 89 22 oder erreichen Sie uns über unser Kontaktformular:

Leave this field blank
https://realtiesinvest.eu/datenschutzerklarung/