Neurotische Klinik

Haus "Humano Care" in Wedel nahe Hamburg

Beschreibung
Etwa 150 Meter vom historischen Marktplatz von Wedel entfernt liegt die Fachpflegeeinrichtung “Humano Care” mit ihren 36 Apartments. Die Einrichtung richtet sich an Patien­ten mit neurologischen Erkrankungen, die einen hohen Bedarf an Betreuung und Pflege haben. Die ansprechende polygone Architektur hat zweierlei zum Ziel: Einerseits wird den Bewohnern ein wohltuendes Umfeld geboten – andererseits wurden auch optimale Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter geschaffen. Die Pflegeapartments – ihnen ist jeweils ein Bad mit Dusche, Waschbecken und WC zugeordnet – verteilen sich auf das Erd-, Ober- sowie das Dachgeschoss. Letzteres verfügt zudem über einen hellen Wintergarten, der gleichzeitig den Zugang zur geräumigen Dachterrasse bildet.
 
Zur guten Lage trägt der sehr ruhige und dennoch verkehrstechnisch hervorragend angebundene Standort bei: Die Gärtnerstraße verbindet die Einrichtung direkt mit der ins Hamburger Zentrum führenden B431; der S-Bahnhof Wedel liegt fußläufig rund zehn Minuten entfernt.
Lage
Gärtnerstraße 16a, 22880 Wedel
Die Stadt Wedel mit ihren rund 35.000 Einwohnern ist gefühlt ein gut situierter Ortsteil von Hamburg – liegt de facto aber vor den Toren der norddeutschen Metropole direkt am Ufer der Elbe im schleswig-holsteinischen Kreis Pinneberg. Maßgeblich geprägt werden sowohl Ort als auch Kreis bei aller Beschaulichkeit natürlich von der Lage in der Metropolregion Hamburg, die mit ihren insgesamt rund 5,3 Millionen Einwohnern zu den wettbewerbsfähigsten Regionen Deutschlands und Europas zählt.
Die Dynamik der Metropolregion als Ganzes prägt auch die lokale Wirtschaft von Wedel. Hier haben sich unter anderem überregional agierende Unternehmen aus dem pharmazeutischen, dem medizintechnischen, dem elektrotechnischen und dem metallverarbeitenden Bereich angesiedelt.
Betreiber
Humano Care
 

Humano Care wurde im Jahr 2016 gegründet. Der Fokus liegt auf der speziellen Langzeitrehabilitation von Schwerstverletzten und Patienten mit neurologischen Erkrankungen mit hohem Bedarf an Betreuung und Pflege.

Grundsätzlich ist es immer möglich, dass bei Patienten trotz intensivmedizinischer und rehabilitativer Behandlung schwere neurologische und geistig-seelische Störungen zurückbleiben. Die akuten Beeinträchtigungen reichen von bleibender Bewusstlosigkeit, dem Apallischen Syndrom, bis hin zu psychischen und physischen Störungen. Wenn ein selbstbestimmtes Leben und auch eine Intensivpflege im häuslichen Umfeld nicht möglich sind, steht die neurologische Fachpflegeeinrichtung Humano Care in Wedel zur aktivierenden Langzeitpflege für die Patienten zur Verfügung.